Informationsportal für Menschen mit Behinderung, die Auto fahren


Navigation

Suche

Inhalt

Aktuelles

31.03.2014

Autofahren für blinde und sehbehinderte Menschen

Am Sonntag, 6. April 2014, geht für blinde und sehbehinderte Menschen aus ganz Deutschland ein Traum in Erfüllung: Auf dem Driving Center Groß Dölln dürfen sie selbst einmal hinter dem Steuer eines Autos sitzen und fahren. Die riesige Anlage auf dem ehemaligen Militärflugplatz erlaubt schnelles Fahren sowie Lenk- und Bremsmanöver ohne Risiko.

Begleitet werden die Fahrten von Fahrschullehrern, die durch ihren ehrenamtlichen Einsatz in ihren Fahrschulautos diesen Tag ermöglichen. Zusätzlich bieten die Fahrlehrer den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen kostenlosen Transfer von Berlin nach Groß Dölln und zurück. Die Fahrlehrer erfahren an dem Tag auch von den Problemen, die blinde und sehbehinderte Menschen im Straßenverkehr haben und können ihr Wissen anschließend an ihre Fahrschüler weitergeben.

Wer mitmachen möchte, kann sich hier anmelden.

Das Autofahren für Blinde und Sehbehinderte ist eine Kooperationsveranstaltung des Allgemeinen Blinden- und Sehbehindertenvereins Berlin gegr. 1874 e.V. (ABSV) mit den Fahrlehrerverbänden Berlin und Brandenburg sowie dem Driving Center Groß Dölln. Finanziell unterstützt wird die Veranstaltung von der Gemeinschaft Deutscher Blindenfreunde.

Kategorien: Allgemein


nach oben

best--erotica.com bondage-guru.net gayshow.uk pornoplanet.org