Informationsportal für Menschen mit Behinderung, die Auto fahren


Navigation

Suche

Inhalt

Aktuelles

16.02.2017

FahrschülerInnen mit Behinderungen: Fortbildungsangebot für FahrlehrerInnen in Bielefeld

Vom 27. 02. – 01. 03. 2017 veranstaltet die Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände (BvF) gemeinsam mit dem Verkehrs-Institut Bielefeld ein Seminar für Fahrlehrer, TÜV-Prüfer und Verwaltungsangestellte der Führerscheinstellen, die im Bereich der Mobilität von Menschen mit Behinderungen tätig sind.

Themen sind:  

  • Grundlagen der Verkehrsmedizin, -psychologie und -pädagogik
  • Grundlagen der Ausbildung von Menschen mit Behinderung
  • Fahreignung im Alter
  • Aggressionen im Straßenverkehr
  • Anforderungen an die psychophysische Leistungsfähigkeit
  • Fahrängste
  • Fahrpraxis sammeln mit behindertengerecht umgebauten Fahrzeugen.

Ansprechpartner für Rückfragen und Anmeldungen ist Herr Dr. Bernhard Reiter vom Verkehrs-Institut Bielefeld.   

Eine weitere Fortbildungsveranstaltung zum Thema soll in Bielefeld  in der Zeit vom 08. – 10. 05. 2017 stattfinden.

Kategorien: Führerschein, Kleinwüchsige Menschen, Rollstuhlfahrer


nach oben