Informationsportal für Menschen mit Behinderung, die Auto fahren


Navigation

Suche

Inhalt

Aktuelles

11.01.2016

Nicht nur PKWs lassen sich anpassen

Die Anpassung von Fahrzeugen an die Anforderungen von Menschen mit Behinderungen beschränkt sich keinesfalls auf PKWs. Auch Busse, LKWs, landwirtschaftliche Fahrzeuge oder Gabelstabler lassen sich umrüsten. Die zuständigen Kostenträger der beruflichen Rehabilitation beteiligen sich an den Kosten, wenn damit der Erhalt oder die Schaffung eines neuen Arbeitsplatzes möglich wird.

Beispiele gelungener Umrüstungen finden Sie hier.

Kategorien: Finanzierung, Gesetzgebung, Technik


nach oben