Informationsportal für Menschen mit Behinderung, die Auto fahren


Navigation

Suche

Inhalt

Aktuelles

06.09.2012

Persönliches Budget und Kfz-Hilfe-Verordnung

Behinderte Autofahrer haben einen Anspruch auf Zuschüsse zur Fahrzeuganschaffung und zur behinderungsbedingten Fahrzeugumrüstung. Beantragt werden die Zuschüsse beim zuständigen Kostenträger, die Gewährung erfolgt auf Grundlage der Kraftfahrzeughilfe-Verordnung. Gewährt werden Zuschüsse, wird das Auto für die Berufsausbildung oder Berufsausübung benötigt.

Unklarheit besteht bei der Frage, ob Kraftfahrzeug-Hilfe auch über das Persönliche Budget zu gewähren ist? Zu dieser Frage informiert Kobinet über ein Sozialgerichtsurteil, das dem klagenden Antragsteller zumindest einen Teilerfolg beschert.

 

 

 

Kategorien: Finanzierung


nach oben