Informationsportal für Menschen mit Behinderung, die Auto fahren


Navigation

Suche

Inhalt

Fahrschule Graßhoff

Bundesallee 118
12161 Berlin

Ansprechpartner: Georg Graßhoff
Telefon: 030 / 852 87 20
Fax: 030 / 859 658 01

E-Mail: info@fahrschulegrasshoff.de
Website: www.fahrschulegrasshoff.de

Geeignet für diese Gruppen der Beeinträchtigungen

  • Querschnittlähmung, Ausfall beider Beine
  • Arm und/oder Bein fehlen, halbseitige Lähmung
  • Kleinwuchs
  • Gehörlosigkeit
  • Neurologische Einschränkungen, mit und ohne körperliche Beeinträchtigungen

Kurzportrait ihrer Firma

  • In Berlin bieten wir seit mehr als 30 Jahren eine integrative Fahrausbildung von Menschen mit und ohne Handicap an
  • Mit speziell umgerüsteten Schalt- und Automatikfahrzeugen können fast alle körperlichen Defizite ausgeglichen werden
  • Für Fahrschüler mit Hörschädigung wird der theoretische Unterricht in kleinen Gruppen in Gebärdensprache durch den Fahrlehrer angeboten
  • Enge Zusammenarbeit mit Rückenmarkzentren, Reha-Einrichtungen, Ärzten, Neuropsychologen und Psychotherapeuten

Besondere Erfahrungen und Kenntnisse

  • Regelmäßige Teilnahme auf verkehrsmedizinischen und verkehrspsychologischen Kongressen. Ständige Weiterbildung in speziellen Handicapfortbildungen für Fahrlehrer
  • Nach Hirnschädigungen, Parkinsonerkrankungen usw. bieten wir in Ergänzung zu den neuropsychologischen Testungen, auch Fahrverhaltensproben an
  • In Ergänzung zu verkehrsmed. Gutachten nach neurologischen Erkrankungen werden außerdem "standartisierte Hamburger Fahrproben" durchgeführt
  • Nach PTBS (Posttraumatischen Belastungsstörungen) kann in Zusammenarbeit mit spezialisierten Psychotherapeutinnen ein individuell angepasstes Fahrtraining (Exposition in vivo) durchgeführt werden
  • Es werden Vorträge vor medizinischem Fachpersonal angeboten

Lob oder Tadel

Informieren Sie uns über gute oder schlechte Erfahrungen mit dieser Fahrschule. Nutzen Sie dazu bitte folgendes Online-Formular. Ihre Bewertung wird nur intern ausgewertet und erscheint nicht auf dieser Website.

Online-Formular "Lob oder Tadel"


Fahrschulen der BVF

Gesucht werden können geprüfte Fahrschulen für Menschen mit Behinderung der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände BVF.

Weiterführende Tipps

Über die wichtigsten Fragen, die mit dem Thema Führerschein und Behinderung verbunden sind, können Sie sich hier informieren:

nach oben