Informationsportal für Menschen mit Behinderung, die Auto fahren


Navigation

Suche

Inhalt

Arm- und Handeinschränkungen

Autofahrer mit Einschränkungen von Arm, Hand oder Finger sollten bei der Auswahl eines Fahrzeuges bereits auf Ausstattungsoptionen achten, die das Öffnen und Schließen von Türen, das Lenken und die Betätigung verschiedener Bedienelemente erleichtern.

Fahrzeugtüren öffnen

Elektrische Fernbedienung

Die manuelle Betätigung von Fahrertüren und Heckklappen ist bei eingeschränkter Hand- und Fingerfunktion häufig problematisch. In diesem Fall ist das Auf- und Zuschließen der Türen mit einer elektrischen Fernbedienung empfehlenswert.

Türgriffe sind auf der Türfläche aufgesetzt oder darin versenkt. Probieren Sie bei der Auswahl aus, welche Griffform von Ihnen am besten zu betätigen ist. Das sollten Sie auch am Griff in der Türinnenseite tun.

Heckklappenhöhe

Bei vielen Fahrzeugen ist die geöffnete Heckklappe für manche Personen nur schwer erreichbar. Dann sollte man bei der Auswahl darauf achten, dass die Heckklappe niedrig genug ist.

Sicheres Fahren

Servolenkung

Bei geringerer Kraft in Armen und Händen ist die Ausstattung mit einer Servolenkung nützlich.

Außenspiegel, elektrisch einstellbar

Eine manuelle Verstellung der Außenspiegel ist mit eingeschränkter Hand- und Fingerfunktion sehr schwierig. Daher empfiehlt es sich, bei der Fahrzeugausstattung auf die elektrische Verstellmöglichkeit der Außenspiegel zu achten.

Hebel, Knöpfe und Schalter bedienen

Die Bedienelemente von Heizung, Klimaanlage, Radio usw. sind häufig unterschiedlich gestaltet, etwa als Druck- und Drehknöpfe, Schiebegriffe oder flache Drucktasten. Bei einer eingeschränkten Funktion der Finger ist die Auswahl der richtigen Griffform des jeweiligen Bedienelementes wichtig.


nach oben