Informationsportal für Menschen mit Behinderung, die Auto fahren


Navigation

Suche

Inhalt

Bein- und Fußeinschränkungen

Rollstuhlfahrer und Personen mit Bein- und Fußeinschränkungen sollten bereits bei der Auswahl eines Fahrzeuges auf verschiedene Ausstattungsoptionen und Fahrzeugabmessungen achten, die das Ein- und Aussteigen erleichtern und sicheren Sitzhalt bieten.

Ein- und Aussteigen

Türöffnungswinkel

Wenn man direkt vom Rollstuhl auf den Fahrersitz übersetzt, ist es wichtig, dass sich die Tür weit öffnen lässt. Sie sollte sich so weit öffnen lassen, dass man mit dem Rollstuhl möglichst nah an den Sitz heranfahren kann, um sicher übersetzen zu können.

Fahrersitz, höhen-/neigungsverstellbar

Für das Umsetzen in das Fahrzeug ist ein möglichst gleiches Höhenniveau von Rollstuhl- und Fahrersitz günstig. Der Fahrersitz sollte deshalb auf verschiedene Höhen einstellbar sein.

Einstiegshöhe

Personen mit Einschränkungen beim Gehen könnte ein hoher Türschweller beim Einsteigen Probleme bereiten. Diese Personen sollten beim Auto auf eine niedrige Einstiegshöhe achtgeben.

Stabiles Sitzen

Sitz

Personen mit Beineinschränkungen stellen auch besondere Anforderungen an den Sitz. Sie benötigen einen guten Seitenhalt und eine stabile Sitzposition. Deshalb sollten diese darauf achten, dass der Sitz ihren ergonomischen Anforderungen genügt. Zur Unterstützung der stabilen Sitzposition sind hohe Seitenkanten von Sitzfläche und Rückenlehne wichtig. Eine gute Sitzpolsterung empfiehlt sich bei Druck- und Schmerzempfindlichkeit.

Fußraum

Besonders bei einer Beinversteifung benötigt man ausreichend Platz im Fußraum. Hierfür muss der Sitz ausreichend nach hinten verschiebbar sein.

  • Machen Sie auf jeden Fall Sitzproben. Fragen Sie den Autohändler, ob nötigenfalls ein anderer Sitz eingebaut werden kann.

Sicheres Fahren

Automatikgetriebe

Wenn die Betätigung der Fußpedale schwerfällt, empfiehlt sich ein Auto mit Automatikgetriebe. Gas- und Bremspedal können gegebenenfalls nachträglich durch Handbediengeräte ersetzt werden.

Heckklappenhöhe

Wenn man die Heckklappe vom Rollstuhl aus ergreifen muss, ist eine möglichst niedrige Höhe der geöffneten Klappe zweckmäßig.

  • Es gibt auch Heckklappen, die elektrisch per Fernbedienung betätigt werden. Man sollte sich beim Händler danach erkundigen.

nach oben