Informationsportal für Menschen mit Behinderung, die Auto fahren


Navigation

Suche

Inhalt

autoanpassung.de seit Januar 2009 online

Projektziele

Das Auto ist ein wichtiger Bestandteil individueller Mobilität. Dies gilt auch für Menschen mit Behinderungen. Eine umfassende Umrüsttechnologie und spezielle Unterstützungsangebote passen Autos an Bedürfnisse behinderter Menschen an und unterstützen deren Teilhabe an Beruf und gesellschaftlichem Leben. www.autoanpassung.de macht Angebote zur Fahrzeugnutzung für behinderte Menschen transparent und überschaubar.

Ziel des neuen Informationsportals www.autoanpassung.de ist es, behinderte Autofahrer und Autofahrerinnen zu unterstützen, kompetent die beste Entscheidung bei Führerscheinerwerb und finanzieller Unterstützung, bei Fahrzeugauswahl und Umrüstung sowie weiteren offenen Fragen zu treffen. Menschen mit Behinderungen, Kostenträger, Experten aus Technik, Wissenschaft und Verwaltung, Berater von Verbänden und der Selbsthilfe sollen unter www.autoanpassung.de aktuelle, umfassende, nützliche und anbieterneutrale Informationen zum Thema finden.

Projektaufgaben

  • Über ein Netzwerk aktiver Partner wird die Fachkompetenz verschiedener Akteursgruppen einbezogen.
  • Bisher nicht vorliegende Daten von Serienfahrzeugen, Informationen über das Leistungsspektrum von Umrüstbetrieben, die Berater und behinderte Nutzer für optimale Auswahlentscheidungen benötigen, werden erfasst und nutzergerecht, anbieterneutral, aktuell und einfach zugänglich im Internet bereitgestellt. Informationen unterstützen behinderte Autofahrer darin, ihren Anspruch auf aktive Fahrzeugnutzung mit dem am Prozess beteiligten Personen und Institutionen kompetent und effektiv umzusetzen.
  • Nützliche Zusatzinformationen, Erfahrungsberichte und aktuelle Nachrichten zum Thema Auto und Behinderung werden bereitgestellt.
  • Neben der Fahrzeugtechnik geht es dabei auch um Fahrzeugzulassung, Führerscheinerwerb, Fördermöglichkeiten, Verkehrsrecht, Tankstellenservice und andere relevante Themen.

Durchgeführt wird das Projekt von der DIAS GmbH, Hamburg, gemeinsam mit Kooperationspartnern. Diese unterstützen das Projekt, bringen Erfahrungen ein, stellen Inhalte bereit, sorgen für Öffentlichkeit. Die BAG Selbsthilfe beteiligt sich an autoanpassung.de und bringt die Kompetenz ihrer Mitglieder ein. Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales aus Mitteln der Ausgleichsabgabe.

Analysephase abgeschlossen

Im Oktober 2008 wurde die Analysephase von www.autoanpassung.de mit einem Workshop auf der REHACARE in Düsseldorf abgeschlossen. Beteiligt waren Projektpartner und Experten. Gemeinsam wurden der Informationsbedarf betroffener Autofahrer zusammengetragen und Eckpunkte für das aufzubauende Informationsangebot festgelegt. Das Informationsangebot von www.autoanpassung.de richtet sich in erster Linie an betroffene Autofahrerinnen und Autofahrer. Menschen, die auf Grund ihrer Beeinträchtigungen besondere Anforderungen an ein Kfz stellen, sollen hier für sie interessante und wichtige Hinweise finden. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die Gruppe dieser betroffenen Personen heterogen ist und daher sehr unterschiedliche Anforderungen an ein Kfz gestellt werden. Berücksichtigt werden soll auch, dass die Vorkenntnisse sehr unterschiedlich sind.

Informieren, nicht beraten

www.autoanpassung.de informiert und unterstützt damit auch Beratende. In der Beratung werden zu konkreten Fragestellungen Lösungsvorschläge entwickelt und mögliche Handlungsstrategien gemeinsam erarbeitet. www.autoanpassung.de beschränkt sich auf die Bereitstellung nutzergerechter Informationsangebote. Damit unterstützt das Projekt nicht nur Betroffene, sondern ist auch ein Werkzeug für Berater.

Informationsangebote seit Jahresbeginn 2009

Zum Jahresbeginn 2009 setzt www.autoanpassung.de zu den Themen Führerschein, Finanzierung und Umrüstung die Ergebnisse des Workshops um. Außerdem informieren wir über aktuelle Neuigkeiten und interessante Themen aus dem Bereich Auto und Behinderung. Geplant ist, die Webseite um weitere Basisinformationen, um Expertenbeiträge und aktuelle Fallbeispiele regelmäßig zu erweitern. Langfristiges Ziel ist, die Qualität von verschiedenen Dienstleistern aus den Bereichen rund um das Thema Auto und Behinderung zu beschreiben und zu beurteilen.

Logo von www.autoanpassung.de
Führerschein Der Weg zum Führerschein für behinderte Menschen
  Auto fahren, wenn eine Behinderung eingetreten ist
  Fahrschulen für behinderte Menschen
Finanzierung Fahrzeugkauf
  Fahrzeugumrüstung
  Führerschein
  Kostenträger
  Steuererleichterungen
  Umrüstung
Umrüstung Autoanpassung für kleinwüchsige Menschen
  Adressen von Umrüstbetrieben
Infothek Rechtliche Grundlagen
  Grad der Behinderung (GdB)
  Behindertenparkplätze
  Hilfen beim Tanken
  Fahrzeugrabatte
Über uns Projektbeschreibung
  Kooperationspartner
  Unser Team

www.autoanpassung.de wird dazu beitragen, die Mobilität behinderter Menschen und damit deren berufliche Integration zu verbessern. Das vielfältige Informationsangebot wird ständig aktualisiert. Betroffene und Kostenträger werden bei der Auswahl guter und effektiver individueller Lösungen unterstützt.

Anregungen und Beiträge sind willkommen

Auch Sie können sich an der Entwicklung von www.autoanpassung.de beteiligen. Wir freuen uns über Ihre Ideen und Anregungen zu den Themen Führerschein, Finanzierung und Umrüstung. Gibt es weitere Themen aus dem Bereich Auto und Behinderung, zu denen Sie sich Informationen wünschen? Schicken Sie uns Ihre Ideen und Anregungen per E-Mail an: info@autoanpassung.de.

Erschienen in: BAG-Selbsthilfe 0109, S. 30 - 31


nach oben