Informationsportal für Menschen mit Behinderung, die Auto fahren


Navigation

Suche

Bereichsmenü

Inhalt

Geeignete Fahrschulen für behinderte Menschen leichter finden

Behinderte Autofahrer sind auf geeignete Fahrschulen angewiesen. Welche Fahrschule lehrt auf umgerüsteten Fahrzeugen? Wo finden Menschen mit Höreinschränkungen kompetente Fahrschullehrer? Welche Fahrschule verfügt über die erforderlichen speziellen Kenntnisse, z. B bei neurologischen Erkrankungen?

Die Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände e.V. - BVF - hat auf ihrer Internetseite eine Liste mit geeigneten Fahrschulen veröffentlicht. Das Informationsportal autoanpassung.de bietet der BVF an, diesen Informationen auch unter www.autoanpassung.de eine Plattform zu geben.

Checklisten zur Fahrzeugumrüstung abgeschlossen

Welche Umrüsttechnologien gibt es? Welche sind wann sinnvoll? Auf diese Fragen von Autofahrern mit Behinderungen will autoanpassung.de Antworten geben. Ausgehend von deren Anforderungen haben wir Informationen zu Umrüstmöglichkeiten zusammengestellt.

Checklisten, die darüber informieren, welche Techniken es gibt und worauf jeweils zu achten ist, gibt es nun

  • bei Arm- und Handeinschränkungen,
  • bei Bein- und Fußeinschränkungen,
  • für kleinwüchsige Menschen
  • und für die Rollstuhlmitnahme.

Wie sind die Checklisten aufgebaut? Ausgangspunkt sind immer die für das Autofahren erforderlichen Handlungen. Diesen sind dann Umrüsttechnologien zugeordnet, die behinderungsbedingte Handlungseinschränkungen ausgleichen. Die Checklisten enthalten neben technischen Beschreibungen und illustrierenden Fotos zur Funktionsweise und Handhabung von Umrüstangeboten auch Tipps und Hinweise, worauf bei der Auswahl geeigneter Hilfen zu achten ist. Ergänzt werden die Tipps durch eine Adressliste von Umrüstbetrieben in Deutschland. Diese Liste wird zukünftig durch weitere Qualitätsmerkmale der Anbieter erweitert.

http://www.autoanpassung.de/umruestung/adressen_von_umruestbetrieben.html

Was fehlt im Informationsangebot von autoanpassung.de?

Bei Zusammenstellung der vielen Inhalte, die bisher zu den Bereichen Führerschein, Finanzierung, Fahrzeuge, Umrüstung und weiteren Einzelthemen erarbeitet wurden, haben uns Betroffene und Experten unterstützt. Trotzdem ist es an der Zeit, das, was unter autoanpassung.de an Informationen bereitsteht, von den Nutzern beurteilen zu lassen. Welche Informationen fehlen? Ist das Informationsangebot übersichtlich? Ist die Webseite gut zugänglich? Antworten auf diese und weitere Fragen erhoffen wir uns von zwei Veranstaltungen zur Evaluation des aktuellen Informationsangebots von autoanpassung.de

  1. Workshop des Hamburger Arbeitskreises „Mobil trotz Behinderung“ am 16. September 2009 in Hamburg
    Der Hamburger Arbeitskreis „Mobil trotz Behinderung“ setzt sich aus Vertretern von Autofahrern mit Behinderung, Fahrschulen mit besonderen Angeboten für Menschen mit Behinderungen, Kostenträgern, Umrüstungsbetrieben und PKW-Herstellern zusammen. Aus diesem Kreis erwarten wir anregende Vorschläge.
  2. Evaluations-Workshop
    Auf der REHACARE in Düsseldorf findet am 15. Oktober gemeinsam mit der BAG Selbsthilfe ein Evaluations-Workshop statt. Eingeladen sind Vertreter der verschiedenen Behindertenverbände und Beratungseinrichtungen. Sie sollen das bisherige Informationsangebot von autoanpassung.de beurteilen, korrigieren und ergänzen.

Herausgeber:

autoanpassung.de
c/o DIAS GmbH
Schulterblatt 36
20357 Hamburg

Kontakt:

DIAS GmbH
Birgit Brink
Telefon: (0 40) 43 18 75-27
Telefax: (0 40) 43 18 75-19
E-Mail: info@autoanpassung.de


nach oben