Informationsportal für Menschen mit Behinderung, die Auto fahren


Navigation

Suche

Inhalt

Max Klemm GmbH & Co. KG

Robert-Bosch-Straße 13
75015 Bretten-Diedelsheim

Telefon: 07252 930-0
Fax: 07252 930293

E-Mail: info@klemm-mobilitaet.de
Website: www.klemm-mobilitaet.de

Logo des Betriebs

Umrüstungsangebote

Die Zahlen in Klammern geben die Anzahl der Umrüstungen pro Jahr an.

Einsteigen/Sitzen

  • Hilfen zum Türöffnen (mehr als 10 mal)
  • Sitzanpassungen (mehr als 10 mal)
  • Ein- und Ausstiegshilfen (mehr als 10 mal)

Fahren

  • Lenkhilfen (mehr als 10 mal)
  • Handbediengeräte für Bremsen und Gasgeben (mehr als 10 mal)
  • Brems- und Schalthebelhilfen (mehr als 10 mal)
  • Fußpedalverlegung- und Verlängerung (mehr als 10 mal)
  • Blinker-, Licht- und Wischerhebelverlegung (mehr als 10 mal)
  • Fernbedienungen (mehr als 10 mal)

Rollimitnahme

  • Dachlifter (mehr als 10 mal)
  • Verladehilfen für Rücksitz (mehr als 10 mal)
  • Verladehilfen für Koffer- oder Laderaum (mehr als 10 mal)

Aus E-Rolli heraus Auto fahren

  • Heck- und Seiteneinstiegumbau (mehr als 10 mal)
  • Hebebühnen, Liftsysteme und Rampen (mehr als 10 mal)

Häufigkeit nach Herstellern

Die Zahlen in Klammern geben die Anzahl der Umrüstungen für das letzte Jahr an.

  • VW
  • Toyota
  • Suzuki
  • Smart
  • Skoda
  • Seat
  • Renault
  • Peugeot
  • Opel
  • Nissan
  • Mitsubishi
  • Mercedes
  • Mazda
  • Lada
  • KIA
  • Hyundai
  • Honda
  • Ford
  • Fiat
  • Dacia
  • Citroen
  • BMW
  • Audi

Kurzportrait

1886 von Friedrich Klemm als Huf- u. Wagenschmiede gegründet und bereits seit über 125 Jahren im Fahrzeugbau tätig.Mit dieser langjährigen Erfahrung, in der die Firma Klemm die Entwicklung der ersten Automobile und Nutzfahrzeuge hautnah begleitete, entwickelte sie sich zu einem Spezialisten für Fahrzeugtechnik und individuellen Fahrzeugbau. Auf Basis dieses Know-Hows war die Erweiterung des Tätigkeitsspektrums in Richtung behinderten- und seniorengerechter Fahrzeugumbauten im Jahre 2005 ein gut zu bewerkstelligender Schritt.

Lob oder Tadel

Informieren Sie uns über gute oder schlechte Erfahrungen mit diesem Betrieb. Nutzen Sie dazu bitte folgendes Online-Formular. Ihre Bewertung wird nur intern ausgewertet und erscheint nicht auf dieser Website.

Online-Formular "Lob oder Tadel"


Anzeigen

Anzeigen

wkda_adv1_ermitteln_250x250

Wichtige Tipps

Hier finden Sie wichtige Informationen zu relevanten Umrüstungsfragen für Menschen mit diesen Einschränkungen und Anforderungen:

Arm- und Handeinschränkungen

Bein- und Fußeinschränkungen

Kleinwüchsige Menschen

Rollstuhlmitnahme

Aus dem Rollstuhl heraus Auto fahren

Klimaregelung im Auto

Umrüstung ab Werk

Einige Autohersteller bieten Fahrzeugumrüstung beim Neuwagenkauf an. Hier finden Sie wichtige Informationen dazu.

Gut zu wissen

Die Angaben zum Leistungsangebot stammen vom jeweiligen Umrüstbetrieb selbst.

Der Verband der Fahrzeugumrüster für mobilitätseingeschränkte Personen in Deutschland e.V. (VFMP) unterstützt autoanpassung.de bei der Betreuung dieser Datenbank.

nach oben